[ interrail ] Der Abend davor

AbendMorgen ist es also so weit,
Es geht auf in die Weiten Europas,
genauer morgen Mittag erstmal ~ 200 km süd/ östlich mit dem Auto.

Ja wir machen Interrail und fahren mit dem Auto los,
und das nicht weil wir es wollen,
nicht weil es praktisch ist,
nur weil das Ticket nicht im Heimatland gültig ist.

Irgendwie ne doofe Sache zumal die Bahn es nicht hinbekommt
für junge Leute eine günstige möglichkeit an die Grenze zu kommen anbietet.
[100 Euro für Raus und wieder Rein nach Deutschland sind einfach inaktzeptabel,
die gesammt Interrail Karte kostet nur 160 Euro ].

Aber egal dann halt mit dem Auto,
wichtig ist, dass so langsam alle Sachen zusammen gepackt
und in den Rucksack gequetscht wurden.
Und siehe da mit sanftem Nachdruck passte nach einigen Mintuen sogar alles rein.
Einziges Problem, das Teil ist jetzt sau schwer.
Insofern gut das ich nicht einen noch größeren Rucksack gekauft habe,
den der wäre sicher auch voll geworden.

Also jetzt ab ins Bett,
morgen noch die allerletzten Sachen kaufen,
und dann gehts endlich los :)

This entry was posted in Interrail 2009 and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.