web rss reader

Eigentlich bin ich noch nicht der riesen RSS-Feed leser,
aber für so einiges ist es doch praktisch.
Auf die dauer ist es nämlich ganz schön Ätzend X Blogs von Freunden, nach neuen Einträgen zu durchsuchen.
Deshalb also ein RSS Reader,
aber da kommt die spannende Frage:
Welcher den ?

Für mich wichtig ist die unabhänigkeit vom PC.
Mitlerweile nutze ich 3 PC’s irgendwie mehr oder weniger regelmäßig und habe auch manchmal Acces bei freunden,
das sollte der RSS Reader natürlich mitmachen.
Es macht nämlich keinen Spaß nur auf einem Rechner Feeds lesen zu können, bzw den falschen gelesen / nicht gelesen Status zu haben.
Desweiteren benutze ich Windows und Mac als Platformen, und da auch noch 3 Windows Versionen ( XP, Visa und Windows 7 ).
Aufgrund dieser Vorraussetzungen blieben für mich eigentlich nur WebRSS-Reader übrig.
Bekanntester hier natürlich der Google Reader.
Dieser ist auch gewohnt, wie Google Mail, recht schön zu benutzen, in Bezug auf Interface und Funktionen.
Allerdings gefällt es mir nicht Daten bei Google zu haben,
deshalb ging meine Suche weiter nach etwas was ich selber für mich hosten kann.
Und ich habe etwas schönes gefunden:
Tiny Tiny RSS Reader

Es handelt sich hierbei um einige schöne PHP scripte, die leicht installiert und gut benutzbar sind.
Ist der Reader installiert dann kann man alles per Webfrontent konfigurieren,
und steuern.
Auch erhält man die neuen Feed einträge schön in einem Webfrontent
und das alles bleibt auf dem eigenen Server. :)

So wie man das mag

This entry was posted in Technik, Uncategorized and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.